Transponder BNK - Lanthan Safe Sky GmbH.

Offshore Zulassung für Lanthan Safe Sky Transponder BNK System

Das baumustergeprüfte Transponder BNK System STHDS4.0 der Lanthan Safe Sky GmbH wird von der BSH (Anforderungen SOLF) als offshore BNK System anerkannt. Somit ist das Transponder BNK System, das von Beginn an auch für den offshore Einsatz entwickelt wurde, nun hierfür offiziell zugelassen.

„Wir sind überzeugt davon, dass unser tief in die Windparks integrierbares BNK System sehr gut für offshore Projekte geeignet ist. Mit unseren Erfahrungen in der Integration von Systemen in offshore WEA und die SCADA Infrastruktur im Transition-Piece, auf der Offshore-Substation und im Windpark entwickeln wir für offshore Projekte mit den jeweiligen Betreibern und Anbietern von Befeuerungssystemen und Seezeichen-Controllern die ideale Lösung.“ führt Lorenz-H. Carstensen, Bevollmächtigter der Lanthan Safe Sky und offshore-erfahrener Geschäftsführer der RECASE Regenerative Energien GmbH aus.

Durch umfangreiche Vorarbeit und die gute Kooperation mit Herstellern ist es der Lanthan Safe Sky gelungen, ein vollständig konformes BNK System anbieten zu können, für das im Regelfall keine Leuchten ausgetauscht werden müssen. 

„Unter Ausnutzung der vorhandenen Infrastruktur vermeiden wir somit kostspielige Installationsarbeiten auf den Windenergieanlagen an sich.“ Fügt Lorenz-H. Carstensen hinzu.

Das über 25-köpfige Team der Lanthan Safe Sky GmbH, darunter viele erfahrene SCADA- und offshore Experten steht in engem Kontakt mit Herstellern von WEA und Flug- sowie Seebefeuerungen, um die technisch anspruchsvollen Lösungen sicher und kostengünstig umzusetzen.  

„Wir sind zudem bereits mit den meisten offshore Betreibern im Kontakt und stehen weiteren Betreibern gerne zur Verfügung, um entsprechende Gespräche aufzunehmen“ erklärt Mitja Klatt, Geschäftsführer der Lanthan Safe Sky GmbH.

Für einen sicheren Himmel und dunkle Nächte.