Transponder BNK Lanthan Safe Sky

Lanthan Safe Sky beliefert größtes zusammenhängendes BNK Projekt in Deutschland

Walldorf, 02. November 2020: Die Lanthan Safe Sky GmbH hat mit dem LEE NRW (Landesverband Erneuerbare Energien) ein Kooperationsprojekt zur effizienten und sicheren Transponder BNK für Nordrhein Westfalen abgeschlossen.

Über 2.000 Windenergieanlagen bedürfen einer nächtlichen Abdunklung für die rund 200 Verkehrsdatenempfänger bei optimaler Positionierung benötigt werden. Sofern sich alle Betreiber diesem Konzept anschließen würden, könnten über 100 Empfänger eingespart werden. Die ersten 50 wurden jetzt verbindlich vom LEE bestellt und die Umsetzung gestartet.
In den vergangenen Monaten wurde die optimale Ausstattung des mit WEA besiedelten Teils von NRW ermittelt. Jetzt können alle Betreiber dort kostengünstige BNK Anschlüsse realisieren. Mit den Betreibern wird die für ihr Projekt optimale Anbindung an das BNK Signal abgestimmt. Hierbei kommen hunderte von Signalintegrations- und weitergabeeinheiten von Lanthan Safe Sky zum Einsatz.


„Wir freuen uns mit dem LEE NRW und den Betreibern auf eine intensive und fruchtbare Zusammenarbeit in den kommenden Monaten“, so Mitja Klatt, Geschäftsführer der Lanthan Safe Sky GmbH.


Neben den zahlreichen, fast flächendeckenden Aufträgen aus Schleswig-Holstein hat die Lanthan Safe Sky bereits für das Saarland eine flächendeckende Belieferung mit BNK Systemen geplant. „Wir sehen in diesen großen Kooperationsprojekten den größten Hebel für Kosteneinsparung bei Hardware und Umsetzung“, so Steven Siemen, Leiter der Projektumsetzung bei der Lanthan Safe Sky GmbH.


„Wir sind zuversichtlich, dass auch noch weitere Landesverbände und Betreiberorganisation sich diesem Erfolgsmodell anschließen wollen“ ist sich Lennard Klümper, zuständig für Vertrieb in der Lanthan Safe Sky GmbH, sicher. „Schließlich bietet unsere Technologie besonders Kunden in Großprojekten und Kooperationen unerreicht kostengünstige Lösungen,“ so Klümper.

 

Über die Lanthan Safe Sky GmbH:

Die Lanthan Safe Sky GmbH hat die Mission, den Himmel sicherer und Nächte dunkel zu machen. Sie ist aus den Gründern und Akteuren von Lanthan, Air Avionics und RECASE hervorgegangen und bündelt somit die Kompetenz eines führenden Anbieters von Hinderniskennzeichnungen, eines luftfahrtzugelassenen Avioniksystemherstellers und eines erfahrenen Ingenieur- und Beratungsdienstleisters aus dem Feld der erneuerbaren Energien.

Bereits vor Jahren haben sich die beteiligten Firmen zusammengefunden, um mit der Transponder BNK sichere, kostengünstige und nachhaltige Detektionstechnologien zur Marktreife zu bringen.

Über eine lange Zeit wurde hart daran gearbeitet, Akzeptanz für diese junge Technologie zu schaffen. Mit Erfolg, denn es wurde ein breiter Konsens erzielt: Neue gesetzliche Regelungen in Ländern wie Deutschland, aber auch bei der ICAO, der weltweit höchstrangigen internationalen Zivilluftfahrtorganisation erlauben den Einsatz der Transponder BNK Technologie, die emissionsfrei auf reinem Empfang von solchen Daten basiert, die jedes Luftfahrzeug ohnehin aussendet.

Für einen sicheren Himmel und dunkle Nächte.