Connected Wind Services und Lanthan Safe Sky kooperieren in der BNK

Rantrum, Walldorf, 31. August 2020: Der unabhängige Serviceanbieter Connected Wind Services Deutschland GmbH und der BNK-Systemanbieter Lanthan Safe Sky GmbH kündigen an, dass eine Bestellung, Lieferung und Installation des ersten zugelassen Transponder BNK-Systems jetzt auch über den Servicebetrieb und integriert in die Serviceprodukte von Connected Wind Services möglich ist.

Das System wird durch die Lanthan Safe Sky konfiguriert und ausgelegt. Die Systemintegration erfolgt über die bewährten Lanthan Safe Sky-Komponenten oder durch eine zentrale Schnittstelle, die von Connected Wind Services entwickelt wurde und z.B. für REpower MD- und MM-Windenergieanlagen mit Mita-Steuerung geeignet ist. Weitere Anlagentypen ohne Mita-Steuerung sind je nach Parkkonfiguration ebenfalls durch eine Connected Wind Services zentrale Schnittstelle realisierbar.

Das BNK-System kann in den bestehenden Wartungsvertrag bei der Connected Wind Services übernommen werden. Des Weiteren bietet Connected Wind Services dem Kunden den kompletten Austausch der Flugbefeuerung an, inkl. Anbindung an das BNK-System, um somit alle Anforderungen der neuen Allgemeinen Verwaltungsvorschrift Kennzeichnung (AVV) vom 24. April 2020 zu erfüllen.

„Wir sehen hier einen entscheidenden Vorteil für die Betreiber von älteren Anlagen, die unser BNK-System, die Nachrüstung der Anlage und den Austausch der Flugbefeuerung so aus der Hand ihres Wartungsanbieters erhalten.“ stellt Marco Hansen, Leiter Technischer Support, von Connected Wind Services heraus. „Darüber hinaus kann die Nachrüstung von Connected Wind Services unabhängig vom bestehenden Wartungsvertrag oder OEM-Produkten erfolgen.“

„Wir setzen hier eine bewährte Kooperation zwischen unseren Unternehmen fort.“ fügt Marten Seifert, Bevollmächtigter der Lanthan Safe Sky, an. „Die Installation der BNK-Systeme wird größtenteils mit Connected Wind Services durchgeführt. Daher ist es nur logisch, dass Connected Wind Services den gesamten Liefer- und Leistungsumfang für seine Kunden anbietet“. Darüber hinaus ist jede Mischform der Belieferung und Installation von BNK-System, Windenergieanlage und Flugbefeuerungsnachrüstung möglich.

Informationen zur Lanthan Safe Sky GmbH:

Die Lanthan Safe Sky GmbH hat die Mission, den Himmel sicherer und Nächte dunkel zu machen. Sie ist aus den Gründern und Akteuren von Lanthan, Air Avionics und RECASE hervorgegangen und bündelt somit die Kompetenz eines führenden Anbieters von Hinderniskennzeichnungen, eines luftfahrtzugelassenen Avioniksystemherstellers und eines erfahrenen Ingenieur- und Beratungsdienstleisters aus dem Feld der erneuerbaren Energien.

Bereits vor Jahren haben sich die beteiligten Firmen zusammengefunden, um mit der Transponder BNK sichere, kostengünstige und nachhaltige Detektionstechnologien zur Marktreife zu bringen.

Über eine lange Zeit wurde hart daran gearbeitet, Akzeptanz für diese junge Technologie zu schaffen. Mit Erfolg, denn es wurde ein breiter Konsens erzielt: Neue gesetzliche Regelungen in Ländern wie Deutschland, aber auch bei der ICAO, der weltweit höchstrangigen internationalen Zivilluftfahrtorganisation erlauben den Einsatz der Transponder BNK Technologie, die emissionsfrei auf reinem Empfang von solchen Daten basiert, die jedes Luftfahrzeug ohnehin aussendet.

Informationen zu Connected Wind Services

Connected Wind Services. Ein unabhängiger, globaler Servicepartner auf dem Markt für erneuerbare Energien. Den individuellen Kundenanforderungen widmet sich Connected Wind Services stets mit Aufmerksamkeit und Verständnis. CWS entwickelt maßgeschneiderte Lösungen und Servicekonzepte, um Ausfallzeiten zu reduzieren und Langlebigkeit, maximalen Nutzen und den Schutz von Windenergieanlagen und Ressourcen zu gewährleisten.

Connected Wind Services ist einer der Marktführer unter den unabhängigen Serviceanbietern für die Wartung von Windenergieanlagen in Europa. 1987 gegründet und mit Hauptsitz in Balle, Dänemark, mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Schweden und Frankreich. Es arbeiten knapp 200 hochqualifizierte und erfahrene Mitarbeiter mit mehr als 50 Serviceteams an über 1700 Windenergieanlagen. 

Connected Wind Services bietet zusätzlich zu seinen flexiblen Servicelösungen komplexe Serviceprojekte und Up-tower Reparaturen für Windenergieanlagen in ganz Europa an mit Fokus auf den gesamten Lebenszyklus der Anlage und als zentrale Anlaufstelle für den Kunden. 

2016 wurde Connected Wind Services von der Energie Baden-Württemberg AG, EnBW, übernommen.

Für einen sicheren Himmel und dunkle Nächte.